11May/15

Press

one appreciated a voice personal, powerful, rich person of colors and nuances; stability of the breath and perfect accuracy in addition.

“더 인간적이고, 강렬하고 , 풍부한 칼라와 뉘앙스……거기에 안정된 호흡과 완벽함을 가지고 있는 진정 가치 있는 소리였다”.(La Libre 벨기에 정론지)

der Koreaner Hye-Soo Sonn, ist ein merklich routinierter “Bühnenmensch”. Für Leporellos Register-Arie hat er ein ansehnliches pantomimisches Repertoire bereit, das aus dem Hörer flugs einen Zuschauer macht. So fängt man das Publikum. Die markant metallen gefärbte Stimme ist untadelig geführt. Ein verdienter Erfolg.

– REINHARD KRIECHBAUM Salzburg Nachrichten